Freitag, 29. August 2014

Gemeiner Rotfußröhrling (Xerocomellus chrysenteron)

Obwohl häufig zu finden, gelang es mir erst heute so richtig fotogene Exemplare zu entdecken. Meist findet man nur überalterte oder schimmlige Rotfüßchen. Junge Pilze sind essbar, sie schmecken etwas säuerlich.
Laut Wikipedia gehört er jetzt nicht mehr zur Gattung Xerocomus ( Filzröhrlinge), sondern zur Gattung Xerocomellus. 


Kommentare:

  1. Da hat aber jemand schon mal probiert! :)
    Ein schönes Foto.

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bilder werden immer besser.
    Richtig gut gelungen ist das Pilzmakro, könnte ich auch nicht besser.
    Auch deine Würzburger Bilder sind gut geworden.

    AntwortenLöschen