Sonntag, 12. August 2018

Kallmünz

An der Mündung der Vils in die Naab liegt der malerische Ort Kallmünz. Sehenswerte, schmale Gassen, viele alte Gebäude kann man hier finden. Von der Burgruine, die oberhalb von Kallmünz auf einem Bergsporn liegt, hat man eine sehr gute Aussicht.

Die Steinerne Naabbrücke, die Pfarrkirche St. Michael und das Alte Rathaus

Blick vom Ufer der Vils zur Kirche St. Michael

Die Kirche St. Michael und das Alte Rathaus

Sonntag, 5. August 2018

Das Haus ohne Dach in Kallmünz

Kallmünz liegt sehr romantisch am Zusammenfluss von Vils und Naab.
In einer Felswand befindet sich diese ca. 200 Jahre alte Felsenwohnung.
In der nächsten Zeit werde ich noch weitere Bilder aus dieser sehenswerten Ortschaft zeigen.


Samstag, 28. Juli 2018

Blutmond- Die Mondfinsternis vom 27.08.2018

Gestern Abend nach der Spätschicht schnell rein ins Auto und eine Location gesucht. Anfangs verdeckten noch Wolken immer wieder den Mond, aber mit der Zeit wurde es besser. Gar nicht so leicht mit einem 300er Tele einigermaßen brauchbare Bilder zu bekommen. Die besten Bilder gelangen, als der Mond bereits wieder aus dem Kernschatten heraus wanderte. Ganz einfach: Die Belichtungszeiten werden wieder kürzer, die Gefahr der Verwacklung trotz Stativ geringer ausfallend. Und der Mond steht ja auch nicht still...





Montag, 9. Juli 2018

Sommer- Landkärtchen (Araschnia levana)

Vor ein paar Tagen war ich im Lauterachtal unterwegs. Am Flussufer flogen viele Falter umher, darunter auch einige Sommer- Landkärtchen. Leider war es recht windig und so war es recht schwierig die munteren Falter abzulichten.
Vom Landkärtchen- Falter gibt es übrigens auch eine mehr braune Frühjahrsform.