Sonntag, 8. Dezember 2013

Die Burgruine Lichtenstein bei Pommelsbrunn

Die Ruine Lichtenstein liegt auf einem Bergsporn oberhalb von Pommelsbrunn.
Man hat eine hervorragende Aussicht ins Högenbach- und Pegnitztal.
Die Burg wurde wahrscheinlich irgendwann vor 1270 erbaut. Sie sicherte den wichtigen Handelsweg von Nürnberg nach Böhmen (Goldene Straße).
1325 wurde die Burg erstmals zerstört.
Im Jahre 1421 erfolgte die zweite Eroberung und Zerstörung. Seitdem verfällt die Ruine.







Kommentare:

  1. Gelungenes Panorama, das mit dem Wetter da oben scheint wohl so eine Sache zu sein, als wir mal da oben waren, sah es ähnlich schlecht aus.

    LG Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, im Sommer ists schöner...
      LG Berthold

      Löschen