Freitag, 3. Mai 2013

Im Molsberger Tal Teil 2

Ein paar weitere Bilder aus dem Naturschutzgebiet Oberes Molsberger Tal.
Eine ursprünglich wirkende Wildnis. So haben die Wälder und Täler ohne menschlichen Eingriff mal ausgesehen. Umgestürzte, altersschwache  Bäume bleiben liegen, der Bach sucht seinen eigenen Weg.
Leider sind solche Landschaften sehr selten zu finden.




Kommentare:

  1. Großartige Bilder einer wirklich noch naturnahen Landschaft!

    AntwortenLöschen
  2. welche kameraeinstellung hast du bei dem ersten bild verwendet ?
    der wasserfall sieht echt super aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine Anmerkungen!
      Ich habe bei dieser Aufnahme einen Polfilter eingesetzt, um eine längere Belichtungszeit zu bekommen. Ein Graufilter hätte den gleichen Effekt. Belichtungszeit war 2,0 sec bei Blende 22. Die Verwendung eines Stativs ist natürlich eine Grundvoraussetzung.
      LG Berthold

      Löschen